Lernen mit Lernblättern ! Der Lehrstoff ist in kleine Abschnitte eingeteilt, die aber auf einem "Lernblatt" trotzdem so angeordnet sind, dass die logische Struktur des Themas nicht verloren geht. Es kann als pdf-Datei auch ausgedruckt werden. - Ein interaktives Online-Quiz (mit sofortiger Rückmeldung) und Online-Kreuzworträtsel dienen zur Selbstüberprüfung und zur Festigung des Gelernten.

Vorgehensweise: Arbeite die Frage/Antwort - Einheiten auf dem Lernblatt der Reihe nach durch, dann (auf dem Ausdruck) die Spalte mit den Antworten abdecken. Lies die erste Frage durch. Kannst du sie beantworten? Wenn nein, dann mache auf vor der entsprechenden Frage ein Kreuz. - Jetzt kommt der zweite Durchgang: Bearbeite nur noch die Fragen, vor denen schon ein Kreuz steht ! Du kannst eine solche Frage wieder nicht beantworten? Dann mache ein zweites Kreuz vor die Frage. - Nächster Durchgang: Jetzt werden nur die Fragen bearbeitet, bei denen zwei  Kreuze davor stehen. - Wieder nicht richtig beantwortet? Noch ein Kreuz wird gesetzt ... und so weiter !  Auf diese Weise werden auf dem Lernblatt die "Fragen" herausgefiltert, deren Beantwortung dir offensichtlich schwer fällt. - Tipp: Vor der nächsten Klassenarbeit  diese Frage/Antwort-Einheiten nochmals anschauen, denn das sind wohl die "schwierigen Brocken"!

Nachdem du das Lernblatt gut beherrschst: Drucke die Mindmap aus und mache mit deren Hilfe einen kleinen mündlichen Vortrag: Für deine Freunde, deine Eltern (?)  oder einfach für dich - du kannst das, was du sagst, als mp3 aufzeichnen und so einen Vortrag für dich selber machen! - Zum Abschluss das  Online-Quiz machen und das Kreuzworträtsel lösen. - Gelingt dir das nicht besonders gut, solltest du nochmals die Frage/Antwort - Einheiten auf dem Lernblatt gründlich nacheinander durchgehen. Vielleicht ist das beim ersten Mal nicht gut  genug geschehen!

Übrigens: Ein Thema, das gelernt werden soll, in Frage/Antwort  Einheiten zu gliedern, ist sicher etwas, was dir, nach einiger Übung, auch selbst gut gelingt. - Arbeit mit Lernblättern ist also gleichzeitig auch "Lernen lernen", denn wenn man es schafft, ein Thema so zu gliedern, dann ist der größte Teil der Arbeit schon geschafft!

Die "Lernblatt-Methode"1 ist so angelegt, dass du selbst bestimmen kannst, wie viel du auf einmal bewältigen willst. Du kannst dir ja zunächst auch nur einen Teil des Lernblattes vornehmen. - Anders als bei vielen anderen Lernangeboten zum Selbstlernen im Internet gibt es auf dieser Seite keine Animationen, keine wortreichen Erklärungen durch Videos, keinen anderen Schnickschnack .... Das Arbeitsgedächtnis des Menschen ist sehr begrenzt. Wenn es überlastet wird, findet einfach kein Lernen statt! Das soll hier vermieden werden. - Nur wer Erfolg hat, hat Spaß  daran noch weiter zu lernen und jedes Weiterlernen geschieht um so besser, je sicherer die Basis ist, auf der man aufbauen kann!

 

 

 

  Homepage Counter kostenlos